23.05.04

Gernot Starke: "Effektive Software-Architektur"

Effektive Software-Architektur von Gernot Starke ist ein cooles Buch über Software-Architektur. Durch meine Lernerei in der Bibliothek des Deutschen Museums habe ich es dort entdeckt und lese es nun immer wenn ich keine Lust mehr auf meine Lehrbücher habe.
Das Buch gibt es auch beim Hanser Verlag und es gibt eine informative Seite des Autors.
Die Einleitung mit einem auf das Häuserbauen gemünzten Vergleich verschiedener Vorgehensweisen in der Software-Entwicklung ist sehr gut gelungen. Im zweiten Kapitel ("Architektur und Architekt") beschreibt der Autor Was Architektur ist, warum man sie braucht und wer sie gestaltet.
Die nächsten drei Kapitel beziehen sich dann auf das "Wie?" und umfassen den Entwurf, die Beschreibung von Architekturen (mit der Einführung der Sichten/UML) sowie allgemeinen Entwurfsprinzipien.
Diese ersten fünf Kapitel machen aber gerade mal die Hälfte des Buches aus.
Der Hauptteil besteht aus Architekturmustern, -bausteinen, womit man ja letztenendes die Architektur erschafft. Das ist ein guter Einstiegspunkt der verschiedene Bereiche (Persistenz, GUI/MVC, Sicherheit, Verteilung, Workflow, Logging, ...) abdeckt.
Alleine die ersten Kapitel sowie die vielen Literaturhinweise (sowohl zu Büchern als auch Webseiten) machen das Buch kaufenswert/lesenswert, und ich kann es jedem nur empfehlen, der sich mit Entwurf/Design/Architektur von SW-Systemen auseinandersetzen mag. Alles in allem überzeugt das Buch auch durch einen sehr angenehmen Schreibstil und einen soliden, klaren Aufbau und ist uneingeschränkt Studenten zu empfehlen.

Posted by Karsten at 23.05.04 23:02 | TrackBack